Created by potrace 1.15, written by Peter Selinger 2001-2017

Wann brauche ich eine Assistenz? Das sind die 10 wichtigsten Anzeichen!

  • General BlogSilvan Kurras
  • Read More Blog4 Minuten Lesedauer
  • Calendar Blog12 Jul 2021
  • 0

Als erfolgreicher Einzelkämpfer hast Du viel um die Ohren und bist rund um die Uhr beschäftigt?

 

Herzlichen Glückwunsch, dann hast Du Deinen Traum verwirklicht und bist erfolgreich in dem, was Du tust. Prinzipiell ist das schon mal richtig cool! Wenn Du aber merkst, dass Dir die Arbeit über den Kopf wächst und Du für die wirklich wichtigen Dinge kaum noch Zeit hast, dann solltest Du Dir über den Einsatz einer virtuellen Assistenz Gedanken machen!


E-Mails, Telefonate, Rechnungen – als erfolgreicher Einzelkämpfer hast Du neben Deinen Kernaufgaben jede Menge Organisatorisches zu klären. Wenn Du Dich manchmal selbst bei dem Gedanken erwischst, dass ein wenig Hilfe keine schlechte Idee wäre, dann haben wir die perfekte Lösung für Dich: Denn mit einer virtuellen Assistenz wirst Du vom Einzelkämpfer zum erfolgreichen Unternehmer!


Sobald sich diese Anzeichen bei Dir bemerkbar machen, wird es Zeit für eine Virtuelle Assistenz:
 

  1. Du steckst in einem Zwiespalt zwischen Familie und Arbeit
  2. Zeitfresser nerven Dich
  3. Du übersiehst E-Mails im Posteingang
  4. Deine Arbeitszeit beträgt mehr als 50 Stunden pro Woche
  5. Dein gesundheitliches Wohlbefinden leidet unter dem Stress
  6. Am Nachmittag hast Du kaum etwas Wichtiges erledigt
  7. 50 % Deiner To-do-Liste bleiben immer offen
  8. Du fühlst Dich teilweise wie ein Telefonannahmeservice
  9. Deine Aktivitäten außerhalb des Büros kommen zu kurz
  10. Neue Ideen und Projekte schiebst Du immer weiter auf


Das kommt Dir bekannt vor?


Hier erfährst Du, wann für Dich der richtige Zeitpunkt für den Einsatz einer VA gekommen ist, und was die ersten Schritte bei der Suche nach Unterstützung sind.
 

DU VERSINKST IM ARBEITS-OVERLOAD?


Das sind die zehn wichtigsten Anzeichen, die für den Einsatz einer VA sprechen:
 

1. Du steckst in einem Zwiespalt zwischen Familie und Arbeit


Viele erfolgreiche Freiberufler und Kleinunternehmer arbeiten in den ersten Gründungsjahren von Zuhause aus. Häufig entsteht dadurch aber das Problem, dass Beruf und Alltag kaum auseinanderzuhalten sind. Viele Selbstständige ertappen sich dabei, beim Abendessen mit der Familie in Gedanken ganz woanders zu sein: nämlich bei der Arbeit, den unerledigten Aufgaben und anstehenden Herausforderungen. Das sorgt nicht nur beim Unternehmer selbst, sondern auch bei seiner Familie für Frust! Wenn auch Du mit derartigen Problemen zu kämpfen hast, dann wird es Zeit, einige Aufgaben an eine VA zu übergeben!
 

2. Zeitfresser (Telefonate, Mails oder Rechnungen) nerven Dich


Du musst noch offenen Rechnungen hinterhertelefonieren und dadurch leidet Deine Produktivität? Mit diesem Problem bist Du nicht allein! Vor allem zu Beginn der Selbstständigkeit lasten sich die meisten Einzelkämpfer zu viele Aufgaben auf und häufig werden die wirklich wichtigen Tätigkeiten dabei verschoben. Da sich auf einer solchen Basis aber keine nachhaltig erfolgreiche Selbstständigkeit aufbauen lässt, solltest Du Dich dringend auf die Suche nach einer VA machen.
 

3. Du übersiehst regelmäßig E-Mails im Posteingang


Jeden Morgen empfängt Dich eine Flut an E-Mails in Deinem Posteingang – und diese abzuarbeiten kostet Dich Deine sowieso schon nicht vorhandene Zeit? Dieses Problem kennen viele erfolgreiche Einzelunternehmer, denn täglich trudeln zahlreiche Nachfragen, Lieferanten- oder Partnerangebote oder Fragen von Kunden ein. Da kann es natürlich schnell passieren, dass eine E-Mail übersehen wird – und somit unbeantwortet bleibt. Um diesen Fauxpas in Zukunft zu vermeiden, ist der Einsatz einer persönlichen Assistenz hilfreich. Diese kann Anfragen bearbeiten, Werbung löschen und wichtige Mails vorsortieren!
 

4. Deine Arbeitszeit beträgt mehr als 50 Stunden pro Woche


Dass viele Unternehmer mehr arbeiten als Angestellte mit einer 40-Stunden-Woche ist klar. Doch jeder Mensch hat eine natürliche Leistungsgrenze – das unterscheidet ihn von einer Maschine! Jeder, der mehr als 50 Stunden pro Woche arbeitet, überschreitet in der Regel genau diese Leistungsgrenze und sollte Aufgaben an eine Assistenz abgeben. Sven L. Franzen, Geschäftsführer der Tiger Marketing Group GmbH, hat genau das gemacht und ist begeistert. Er hat seine VA über die FLOWYZE-Plattform gefunden und dadurch seine eigene Produktivität erhöht und gleichzeitig seine Arbeitslast um 30 % reduziert!
 

5. Du merkst, dass Deine Gesundheit unter dem Stress leidet


Unruhige Nächte sind vor allem in Unternehmerkreisen weitverbreitet. Sorgen und Probleme stauen sich den Tag über an und kommen in der Nacht die bekannten Symptome zum Vorschein. Wer jedoch über einen längeren Zeitraum hinweg schlecht schläft, bekommt meist noch weitere Konsequenzen zu spüren. Das Immunsystem lässt nach, Kopfschmerzen werden zum täglichen Begleiter und Müdigkeit und Abgeschlagenheit machen sich breit ... Wenn diese Faktoren auf Dich zutreffen, solltest Du keinen Tag länger warten und Dich sofort auf die Suche nach einer Assistenz begeben.
 

6. Am Nachmittag hast Du noch kaum etwas Wichtiges erledigt


Der Tag vergeht wie im Flug und vor lauter E-Mails, Telefonaten und Papierkram bleiben die wichtigen Aufgaben unerledigt – so geht es Dir häufig auch? Wer am Nachmittag noch das Gefühl hat, nichts Relevantes für das eigene Unternehmen getan zu haben, ist auf externe Hilfe angewiesen und sollte sich nach einer VA umsehen. Dadurch kannst Du als Unternehmer Deinen Fokus wieder auf Deine eigentliche Tätigkeit lenken und Dein Business weiter nach vorne bringen!
 

7. Die letzten 50 % der To-do-Liste bleiben immer unerledigt


Als Einzelunternehmer bist Du im Idealfall gut organisiert und legst häufig Listen für Deine Aufgaben an. Doch das Problem liegt meist ganz woanders, denn es fehlt einfach die Zeit, diese vollständig abzuarbeiten! Das führt auf lange Sicht zu Frust, da die Unzufriedenheit mit Dir selbst und Deinen Leistungen immer weiter wächst! Damit die Aufgaben sich nicht ins Unendliche türmen und To-do-Listen hälftig gestrichen werden müssen, solltest Du Dir überlegen, welche Tätigkeiten Du an eine Assistenz abgeben möchtest und was Du auch zukünftig selbst erledigen willst. In unserer Akademie findest Du unsere FLOWtime-Analyse, die Dir bei der Analyse Deiner Arbeitswelt hilft und die Frage beantwortet, was kann wann von Dir delegiert werden.
 

8. Du fühlst Dich oft wie ein Telefonannahmeservice


Prinzipiell spricht die Tatsache vieler eingehender Anrufe ja für Dich als Unternehmer, denn das bedeutet, dass Du Dir bereits einen Kunden- und Interessentenkreis aufgebaut hast! Dennoch können Anrufe auch nerven – vor allem dann, wenn Du Dich gerade wichtigen Aufgaben widmest und in Deinem Arbeits-Flow unterbrochen wirst. Wenn Du aber eine VA beschäftigst, kann diese die Anrufe entgegennehmen oder Dir eine Liste mit den wichtigsten Rückrufen erstellen.
 

9. Deine Aktivitäten außerhalb des Büros kommen zu kurz


Eine gute Work-Life-Balance ist eine wichtige Grundlage für Deinen Erfolg als Unternehmer. Leider kommen die Tätigkeiten außerhalb des Büros, wie Sport, Yoga oder Verabredungen mit Freunden, vor allem in den Gründungsjahren meist zu kurz. Sobald Du merkst, dass das bei Dir der Fall ist, solltest Du die Notbremse ziehen und Dir mehr Zeit für Dein Privatleben nehmen. Ganz easy gelingt das, indem Du Dir eine virtuelle Assistenz ins Team holst, die täglich anfallende Aufgaben für Dich erledigt.
 

10. Neue Ideen und Projekte schiebst Du immer weiter auf


Am Anfang sind die Ziele immer hochgesteckt: Man möchte sich vergrößern, eine bestimmte Anzahl an Kunden gewinnen oder den Geschäftsbereich erweitern. Und dann kommt der Alltag dazwischen: Telefonate, Rechnungen, das tägliche Geschäft drängen sich in den Vordergrund und all die Zukunftspläne liegen erst einmal auf Eis und verschieben sich Monat um Monat. Das ist schade und sollte unbedingt geändert werden! Wenn Du also endlich Deine Träume wahr machen willst, dann suche nach einer VA, die Dir im Alltagsgeschäft unter die Arme greift.
 

Die richtige Zeit?


Ist HIER und JETZT!


Wenn einer, mehrere oder sogar alle genannten Punkte auf Dich als Einzelkämpfer zutreffen, dann wird der Einsatz einer VA Dein Business auf das nächste Level heben und Deinen Arbeits-Flow (wieder-)herstellen.


Als Agentur für die Themen virtuelle Assistenz, Team- und Aufgabenmanagement unterstützen wir Dich,
 

  1. bei der Suche nach einer VA.
  2. Bei der Abwicklung von Aufgaben und Prozessen.
  3. In unserer internen FLOWYZE-Akademie lernst Du zudem alles über Prozesse, Outsourcing und den Start mit einer VA an Deiner Seite. 


Du willst wissen, ob wir zu Dir passen? Dann mach jetzt das FLOWYZE-Quiz: [HIER GEHT'S ZUM QUIZ]

Anschließend geht's zur Anmeldung direkt hier: [DEIN LINK ZUR ANMELDUNG]


Falls Du Dich für das Thema virtuelle Assistenz im Allgemeinen interessierst und Dich gerne erst einmal auf eigene Faust schlaumachen möchtest, wirst Du in unserem Blog fündig.


START NOW!


Alternativ findest Du hier die Möglichkeit ein kostenloses FLOWYZE-Erstgespräch zu vereinbaren [TERMIN AUSWÄHLEN]


Start Living Your Legend now!


... und werde vom erfolgreichen Einzelkämpfer zum erfolgreichen Unternehmer – mit Deiner persönlichen Virtuellen Assistenz!

gepostet am 12 Jul in Virtueller Assistent

Kommentar(e)

Blog Comments

ABONNIERE UNSERE FLOWYZE-INSIGHTS

Hast Du weitere Fragen?

*
*
*
*
*
Paperclip Anhänge (max. 10 MB) + Datei hinzufügen